Pariser Platz 4 - 81667 München 089 - 44 11 81 11 Di-Fr 11-19 Uhr Sa 11-17 Uhr

Technics - IFA 2017

Über 50 Jahre Geschichte - und viele analoge Erlebnisse - Willkommen bei TECHNICS

Technics - IFA 2017

Können Sie sich nich an Ihren ersten Plattenspieler erinnern, sei es der erste selbstgekaufte oder ein Erbstück? Oft ist es dann ein Technics Schallplattenspieler gewesen, denn 1970 schrieb Technics Geschichte mit dem SP-10 Plattenspieler. Der SP-10 war der erste Plattenspieler mit Direktantrieb und begründete damit eine neue Audio-Ära. Er eliminierte den unrunden Lauf vom Plattenteller des bis dahin gängigen Riemen-Antriebs. Der SP-10 war bei Radiosendern aber auch bei vielen Endkonsumenten sehr beliebt.

Technics Plattenspieler SG1200
Viele Jahrzehnte später präsentiert sich nun der Klassiker und die Marke Technics zurück auf der Internationalen Funkausstellung.
Der Leidenschaft zu Plattenspielern ist Technics treu geblieben, so zeigt man mit den Modellen SL-1200G und SL-1200GR sowie dem SL 1210GR ein gelungenes Revival, angelehnt an den Ursprung der Plattenspieler Ära bei Technics.

Technics SG1200 Plattenspieler
Erleben Sie diese anlogen Wunderwerke in unserem klassischem HiFi Concept Store in der Wörthstrasse 45 - unser Team dort vor Ort freut sich, Sie auf eine Reise zurück in die Vergangenheit zu nehmen und begleitet Sie gerne auf dem Weg der analogen Erlebnisse.

Am Samstag, den 16.12.2017 freuen sich unsere Kollegen der Wörthstraße zudem, Ihnen die neuen Technics-Produkte bei der Technics-Show präsentieren zu dürfen! Weitere Informationen, finden Sie hier


Aber auch wir sind für Sie fündig geworden bei diesem geschichtsträchtigen Hersteller, da auch hier Lifestyle, Design und Kompaktheit eine große Rolle spielen.

Technics Ottava SC-C70 Stereosystem
Mit dem Technics OTTAVA SC-C70 Kompaktsystem können Sie sich ein Stück Audio-Story in Ihr Wohnzimmer holen. Die Entwickler haben den SC-C70 mit diversen Technologien ausgestattet, die den Sound verbessern sollen. Dazu zählt beispielsweise die bekannte JENO Engine (Jitter Elimination and Noise-Shaping Optimisation), die digitale Jitter weitestgehend eliminieren soll.
Das LAPC (Load Adaptive Phase Calibration) ist eine Technik zur Anpassung des Verstärkers an die Lautsprecher, das System misst die Phasen- und Impedanz-Eigenschaften der Lautsprecher und passt die Klangausgabe anhand der ermittelten Daten an.
Der Klang soll dadurch kristallklar zu erleben sein und nicht durch äußere Einflüsse gestört werden.
Mit SpaceTune hat Technics zudem eine Technik an Bord, die die Umgebung analysiert und den Klang daraufhin auf den Raum anpast. Technics verbaut hierbei fünf Lautsprecher-Treiber und setzt auf spezielle Abdeckungen vor den Treibern. Die sogenannten akustischen Linsen sitzen vor den Hochtönern und sollen den Klang breiter streuen.

Technics Ottava SC-C70 Stereosystem
Mit der Technics App hat der Nutzer die Möglichkeit sein SC-C70 einfach über sein Smart Device wie Smartphone oder Tablet zu bedienen. Das System unterstützt dabei diverse HiFi-Formate, das Abspielen über CD, USB Playback, Wi-Fi, Spotify Connect, Apple AirPlay, Tidal, DLA sowie Bluetooth. Zusätzlich hat man ein DAB/DAB+/FM-Radio integriert. Kompatibel ist die App übrigens sowohl für Apple's iOS als auch Google's Android.

Technics Messestand IFA 2017
Verpackt wird das 2.1 System in ein hochwertiges Gehäuse welches standesmäßig mit massiven Alupartien ausgestattet ist. Das ausgestellte Modell ist noch eine sehr frühe Version und kann sich durchaus noch im Aussehen ändern. Erleben Sie dieses großartige Produkt ab sofort bei uns am Pariser Platz 4, weitere Informationen unter folgendem Link: http://www.technics.com/de/produkte/premium-class/kompaksystem-ottava-f-sc-c70.html