Pariser Platz 4 - 81667 München 089 - 44 11 81 11 Di-Fr 11-19 Uhr Sa 11-17 Uhr

Ab sofort erhältlich - erleben Sie die neuen Dynaudio Xeo 20 und Xeo 30.

Die neue Xeo Serie hat ihren großen Auftritt: mit neuem Look, neuen Technologien, einem neuen Tuning und kabelloser Hi-Fi-Performance einer neuen Klasse.

Ab sofort erhältlich - erleben Sie die neuen Dynaudio Xeo 20 und Xeo 30.

Vierzig Jahre Hi-Fi-Kompetenz – und modernste Digitaltechnologie – in einem Kompaktlautsprecher. Die neue Dynaudio Xeo 20 ist ein „best of“ des Vorgängermodells Xeo 4, die in einigen Disziplinen zugelegt hat und darüber hinaus ein paar erfreuliche Überraschungen mitbringt.

Dynaudio Xeo 20 AktivlautsprecherDynaudio Xeo 20

 

 

 

 

 

 

 

 

Wenn Sie die Vorgängerin kennen, dürften Sie das dezente Facelifting bereits bemerkt haben. Unsere Designer haben die Ecken abgerundet und die Kanten sanfter ausgeführt. Sie haben den Infrarotempfänger – der sich vorher noch oberhalb des Hochtöners befand – nun unter dem Tieftöner platziert. So entsteht ein zurückhaltender, aufgeräumter Gesamteindruck. Und sie haben sich entschieden, alle Metallkomponenten des Chassis in schwarz auszuführen. Das Resultat strahlt skandinavischen Minimalismus aus.

Xeo 20: Direkteingänge

Die neue Dyxnaudio Xeo 20 verfügt außerdem über Direkteingänge. Sie benötigen also keine externen Komponenten mehr, um hier Ihre vorhandenen Signalquellen anzuschließen. Aber vielleicht steht Ihnen ja der Sinn nach noch mehr Optionen – beispielsweise kabelloser Audioübertragung mit 24 Bit und 96 kHz in höchster Qualität. Hierfür empfiehlt sich die separat erhältliche Dynaudio Connect Box .

Die neue Dynaudio Xeo 30 hat ihren großen Auftritt: mit einem neuen Look, neuen Technologien unter der Haube, einem neuen Tuning und kabelloser Hi-Fi-Performance einer neuen Klasse.

Dynaudio Xeo 30 Aktivlautsprecher

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In der Welt der freistehenden Lautsprecher gilt sie als Kompaktlautsprecher – aber wenn die Xeo 30 erst einmal loslegt, werden Ihre Ohren Augen machen. (Keine Sorge – das ist eine natürliche Reaktion. Auch uns passiert das in den Dynaudio Testräumen immer wieder.) 

Die Dynaudio Xeo 30 ist die Nachfolgerin der älteren Xeo 6. Aber unsere Produktgestalter wollten nicht ohne Not das Rad neu erfinden. Wir bei Dynaudio lieben moderne Klassiker – und vermuten, dass das bei Ihnen nicht anders ist. Daher haben wir nicht das Kind mit dem Bad ausgeschüttet, sondern den klassischen Xeo Look verfeinert und konturiert. Eckig ist „out“ – Kurven sind „in“. Die Metallkomponenten der Chassis sind schwarz und glatt, das Infrarot-Steuermodul wurde subtil unter den Tieftönern platziert … 

Xeo 30: verbesserte DSP-Funktionalität und neues Tuning 

Wenn Sie die neue, clever konstruierte schwarze Lautsprecherabdeckung abnehmen, werden Sie einen 28-mm-Esotec-Gewebehochtöner und zwei 14-cm-Esotec MSP-Tieftöner sehen. Sie basieren auf denselben Technologien, die seit der Gründung von Dynaudio im Jahr 1977 unsere Lautsprecher so berühmt gemacht haben: leichte Aluminiumschwingspulen, innovative Magnetsysteme, proprietäre Membranmaterialien – und mehr. Das Potenzial jedes einzelnen Chassis wird hier durch einen individuell abgestimmten und optimierten 65W-Verstärker ausgereizt. 

Xeo 30: Direkteingänge

Der Xeo 30 Hauptlautsprecher verfügt jetzt über Direkteingänge. Sie finden hier einen digitalen optischen Eingang (Toslink mit Unterstützung für 24 Bit / 96 kHz) für hochauflösende Signalquellen sowie Stereo-Cinch- und Miniklinken-Eingänge für analoge Audiosignalquellen verschiedenster Art. Und natürlich können Sie mit Hilfe einer (separat erhältlichen) Dynaudio Connect Box Musik kabellos in höchster Qualität (24 Bit / 96 kHz) zuspielen – hier eröffnen sich also noch mehr Möglichkeiten.